Logo MVZ Ruhrgebiet Nord
Orthopädie & Unfallchirurgie
Dr. med. Martina Bartsch
Dr. med. Harald Bartsch
Dr. med. Katharina Baums
Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Str. 1a
46282 Dorsten
Telefon 02362 - 42808
Telefax 02362 - 42807
Praxis-Menü

Orthopädie & Unfallchirurgie

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen in unserer Praxis!

Als Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie mit diversen Schwerpunkten und Qualifikationen beschäftigen wir uns mit Problemen des gesamten Bewegungsapparates. Dies beinhaltet Beschwerden unterschiedlicher Art – buchstäblich von „Kopf bis Fuß“.

Mit unseren umfassenden diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und bieten Ihnen durch die unmittelbare Anbindung an den KKRN-Klinikverbund eine optimale sowie qualitativ hochwertige Rund-um-Versorgung!

  • Diagnostik und Therapie bei Beschwerden am oder an
    • Schultergelenk
    • Arm oder Ellbogengelenk
    • Hand oder Fingern
    • Hüftgelenk
    • Kniegelenk
    • Sprunggelenk
    • Fuß
    • Wirbelsäule
      • Halswirbelsäule (HWS)
      • Brustwirbelsäule (BWS)
      • Lendenwirbelsäule (LWS)

Schmerzen am Bewegungsapparat können durch Verletzungen oder Verschleißerscheinungen entstehen. Häufig sind aber auch ein Missverhältnis zwischen Belastbarkeit und Belastung der Körperstrukturen ursächlich für Beschwerden. Dieses Missverhältnis führt zu sogenannten funktionellen Schmerzen – also einem Verlust der gesunden Körperfunktion – und kann oft konservativ ohne Operation erfolgreich behandelt werden.

Für eine umfassende konservative Therapie bieten wir Ihnen in unseren Räumlichkeiten zahlreiche Möglichkeiten und Optionen

  • sportmedizinische Untersuchung und Beratung
  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Osteopathie
  • Faszienosteopathie nach Typaldos
  • Osteologie
  • Kinderorthopädie
  • physikalische Therapie (Laser, Magnetfeld, Reizstrom, Ultraschall)
  • Stoßwellentherapie (radiale & extrakorporale Stoßwellentherapie)
  • Hyaluronsäure
  • Oberflächen-EMG Biofeedback
  • schallwellengestützte Vibrationstherapie
  • Injektionstherapie
  • Kinesiotape
  • orthopädische Begutachtung

Sollte die konservative Therapie nicht mehr erfolgversprechend sein, besteht die Möglichkeit einer ambulanten Operation. Einige Operationen können direkt durch uns durchgeführt werden. Ansonsten können wir Sie durch die enge Anbindung an den KKRN-Klinikverbund direkt an die geeignete Fachabteilung weiterleiten. Nach dem stationären Aufenthalt kann die postoperative Behandlung dann wieder bei uns erfolgen.

Ob operativ oder konservativ – wir haben stets den Anspruch, die für Sie persönlich richtige Therapieoption zu finden.


© 2021 MVZ Ruhrgebiet Nord GmbH
envelope-oclosearrow-circle-o-downmap-markerchevron-upphoneellipsis-v